Mistelbach: Franz Treimer spendete Weihnachtsbaum. Er schmückt Jahr für Jahr in der Vorweihnachtszeit den Mistelbacher Hauptplatz: der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus! Am Mittwoch, 11. November, erhielt der diesjährige Baum seinen Platz für die nächsten Wochen. Franz Treimer stellte die rund 15 Meter hohe Fichte mit einem Durchmesser von etwa sechs Meter am unteren Ende zur Verfügung, die bislang in einem Garten in Hörersdorf stand.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 18. November 2020 (11:49)
Franz Treimer spendete Hauptplatz-Weihnachtsbaum, im Bild mit Bürgermeister Erich Stubenvoll und dem Bauhofteam.
Stadtgemeinde Mistelbach

Bürgermeister Erich Stubenvoll überzeugte sich persönlich vom einmal mehr wunderschönen Baum und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtgemeinde Mistelbach, die beim Aufstellen des Baumes geholfen und bereits mit dem Behang der Weihnachtsbeleuchtung begonnen haben. „Ebenso gebührt ein großes Dankeschön Franz Treimer, der uns dieses Jahr den wunderschönen Baum spendete“, dankte der Bürgermeister.

Die Christbäume – in der Regel heimische Blaufichten – werden seit jeher von Privatpersonen aus der Großgemeinde gespendet. Wenn auch Sie einen solchen Baum besitzen, den Sie gerne als Weihnachtsbaum der Stadtemeinde Mistelbach kostenlos zur Verfügung stellen wollen, bitten wir Sie unter der unten angeführten Adresse mit Dipl.-Ing. Manfred Kreutzer Kontakt aufzunehmen. D ist für jede Kontaktaufnahme aus der Bevölkerung dankbar und gerne bereit, die entsprechenden Bäume zu besichtigen.