Mistelbach könnte Michael Jackson-Denkmal bekommen. Die Weinviertler Bezirksstadt Mistelbach könnte bald zur Pilgerstätte für Michael Jackson-Fans werden. Zwei Einwohnerinnen planen, ein Denkmal für den 2009 verstorbenen "King of Pop" aufzustellen.

Erstellt am 21. September 2011 (13:49)
NOEN, JOHN G. MABANGLO (EPA FILE)
epa02271348 (FILE) A file picture dated 01 March 2005 shows US singer Michael Jackson arriving at the Santa Barbara County Superior Court in Santa Maria, California, USA. Michael Jackson‘s first posthumous album of previously unheard recordings will be released in November, according to reports of Rolling Stone magazine on 02 August 2010. The music journal said the album would include 10 previously unreleased tracks chosen from hundreds that Jackson made but never released. EPA/JOHN G. MABANGLO *** Local Caption *** 00000401774268
Ein entsprechender Bericht von ORF-Online wurde der APA am Mittwoch von der Gemeinde bestätigt. Der Gemeinderat müsse dem Vorhaben allerdings noch zustimmen, hieß es. Die nächste Sitzung findet am 12. Oktober statt.
 
Gestaltet werden soll die Statue laut ORF.at von einer tschechischen Künstlerin. Sie habe auch für Prag schon einen bronzenen Michael Jackson kreiert. Die Frau würde angeblich umsonst arbeiten, lediglich Material- und Transportkosten müssten übernommen werden. Dies wollen die beiden Initiatorinnen durch Spenden abdecken.