Korso als Highlight beim Bezirksfest

Erstellt am 21. Juni 2022 | 20:00
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8394349_mis25mpf_austrotop.jpg
Austrotop wird am Samstagabend die Bühne rocken.
Foto: Michael Pfabigan
Beim Kulturprogramm des Bezirksfestes in Mistelbach setzen die Organisatoren mit Austrotop und A-Capella-Chor auf beste heimische Kost.
Werbung

„Wir wollten Künstler nicht von irgendwo einfliegen lassen, sondern zeigen, was wir im Bezirk haben“, sagt Organisator Christoph Gahr: Entsprechend präsentieren sich auf der Bühne beim großen Fest am Mistelbacher Hauptplatz nicht nur die Gemeinden des Bezirks, sondern auch seine Künstler:

Am Samstag, ab 21.30 Uhr werden Austrotop mit Reinhard Reiskopf, Stefan Gössinger und Hannes Wiesinger die Bühne rocken, Vor-Band wird ab 19.30 Uhr die junge Mistelbacher Band Coverllerie rund um Johanna Wanderer sein. Und am Sonntag (14 Uhr) verspricht der A-Capella-Chor Weinviertel einen besonderen Ohrenschmaus.

Highlight des Festes wird aber der große Korso am Sonntag ab 15 Uhr sein; „Wir konnten bislang 32 der 36 Gemeinden im Bezirk überzeugen, da mit zumachen“, sagt Gahr, das Gebotene wird vielfältig: „Vorgabe war, ihre Gemeinde zu präsentieren.“ Im Korso werden nicht nur mehrere Blasmusikkapellen, viele Oldtimer, sondern auch einige Alpakas mitziehen: „Hingehen und zuschauen zahlt sich auf jeden Fall aus“, lacht Gahr.

Gestartet wird das 100-Jahre-NÖ-Fest übrigens am Samstag um 10.30 Uhr mit einem Bieranstich.

Das gesamte Festprogramm gibts auf den NÖN-Serviceseiten und unter www.100jahrenoe.at

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Lebenswertes NÖ: Wie bewertet ihr die Lebensqualität im Bundesland?