Nach FPÖ-Rauswurf: Walter Schwarz wechselt zur Liste NÖ. Nach dem Rauswurf aus der FPÖ geht Walter Schwarz zu neuer Partei.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Oktober 2019 (13:40)
Pfabigan
Liste-NÖ-Landeschefin Cornelia Makowski, Neo-Liste-NÖ-Gemeinderat Walter Schwarz.

Der aus der FPÖ ausgeschlossene Gemeinderat Walter Schwarz schließt sich der Liste NÖ an. Diese ist ein Sammelbecken ehemaliger und enttäuschter FPÖ-Funktionäre. Geplant ist, dass Schwarz mit der Liste NÖ bei der kommenden Gemeinderatswahl antritt. „Wichtig ist uns, dass wir die Gemeindepolitik, die derzeit in die richtige Richtung geht, unterstützen“, sagt Schwarz.

Für Cornelia Makowski, Liste- NÖ-Landeschefin, ist es wichtig, in Bezirksstädten präsent zu sein. Geplant sind im Bezirk Mistelbach fünf Kandidaturen.