Oktoberfest der Feuerwehr am Freitagsmarkt. Die FF Mistelbach bringt am 17. September am Freitagsmarkt Oktoberfeststimmung mit Weißwurst und Bier.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. September 2021 (11:52)
Oktoberfest Mistelbach
Josef Schimmer

Einmal noch wird es einen langen Freitagsmarkt geben: Außerplanmäßig wird am 17. September verlängert. Da wird die Feuerwehr Mistelbach in der Marktgasse zum Oktoberfest laden, da ihr eigenes abgesagt werden musste. So gibt es den ganzen Tag über am Markt Bier aus der Partnerstadt Neumarkt und Weißwürste.

Wie geht es mit dem Freitagsmarkt danach weiter? Bis 17. Dezember läuft der Markt jetzt noch in gewohnter Weise freitags bis 13 Uhr, dann gehen die Marktfahrer in eine kurze Winterpause, in der kalten Zeit wird der dann deutlich verkleinerte Markt bis zum Frühling auf den Hauptplatz übersiedeln. Richtig los geht es dann im Frühling wieder mit einem Frühlingsfest.

Was soll nächstes Jahr anders werden? „Wir werden, wenn Corona das zulässt, deutlich mehr lange Freitagsmärkte machen“, sagt Freitagsmarkt-Managerin Lena Sattmann. Beibehalten soll auch die Möglichkeit für Vereine werden, sich am Markt zu präsentieren und die Gäste kulinarisch verwöhnen zu können. Allerdings sollen auch wieder vermehrt Gastronomen am Markt stehen, sagt Sattmann. Lange Märkte soll es die warme Saison über geben.

Am 17. September werden die 3G-Regeln kontrolliert.