Puppentheater: Schüler erhielten Lob von Kennern

Vier Schülerinnen der BAfEP Mistelbach begeisterten mit ihrer Inszenierung die Puppenspiel-Kenner.

Erstellt am 19. Oktober 2021 | 20:47

Isidor dem Igel hat er das Haus abgeluchst, der Hirtin Katharina hat er die Gans Gundula gestohlen: Fuchs Fridolin ist nicht zu trauen.

Das Kinderlied „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ bauten die Schülerinnen Verena Man, Marija Radovanivic, Katharina Rettig und Viktoria Manschein der 3bk der Kindergartenpädagoginnenschule BAfEP in ihr Puppentheater, das bei den Puppentheatertagen wieder Mistelbachs Beitrag zum heurigen Festivaltheater war.

Und die Kinder im Publikum mussten mithelfen, den Hausbesetzer wieder zu vertreiben und Gundula zu retten. Angeleitet wurden sie dazu von Puppenspielerin Helene Kramar. „Es macht uns sehr viel Spaß“, schwärmen die jungen Damen, die überzeugt sind, dass sie Puppenspiel später bei ihrer Arbeit in den Kindergärten einsetzen können: „Eine wertvolle Erfahrung.“

Urteil von Szene-Kennern des Puppentheaters: eine der besten Inszenierungen der Kindergartenpädagoginnen seit vielen Jahren.