Tolle Stimmung am Gesellschaftsball. Mit einer sehenswerten Polonaise wurde der Neudorfer Gesellschaftsball eröffnet werden. Bürgermeisterin Erni Rauscher blickte stolz auf die jungen Tänzer: „Danke, dass die Jugend mitmacht. Das ist eine Garantie, dass es weitergeht.“

Erstellt am 28. Februar 2017 (10:54)

Organisatorin und Choreographin Kathi Pelzer wurde daraufhin mit einem kleinen Geschenk bedankt. Und Vizebürgermeister Stephan Gartner erinnerte sich, dass er selbst einmal vor Jahren an dieser Stelle stand.

Diesmal durfte er eröffnen und die Ehrengäste begrüßen, wie Landtagsabgeordneten Manfred Schulz, Pfarrer Christoph Goldschmid, Vorgänger-Bürgermeister Karl Krückl. Und weil zu einer funktionierenden Gemeinde auch Vereine und ehrenamtliche Organisationen gehören, freute er sich über die Anwesenheit sämtlicher FF Kommandanten, wie Johannes Guganeder, Alexander Böck und Konrad Wiesmann, sowie den Obmann des Sportvereines Lorenz Stöger.