Oktoberfest in Unterstinkenbrunn. Nicht nur in München, auch im kleinen Ort Unterstinkenbrunn feierte man ein Oktoberfest. Dazu wurde von den Mitgliedern des Sportvereines am Sportplatz das große gemeindeeigene Festzelt aufgestellt.

Von Susanne Bauer. Erstellt am 22. September 2019 (19:02)

Den Bieranstich nahm traditionell Bürgermeister Matthias Hartmann vor. Mit nur drei Schlägen war dies gelungen und dann verkostete er das köstliche Bier nicht nur mit Obmann Andreas Kraft, sondern auch mit Obmannstellvertreter Christian Huber und Sektionschef Edwin Adam. 

Für die musikalische Unterhaltung engagierte man die Gruppe „Die Wuppa“, die mit Teufelsgeige, Waschrumpel und steirischer Harmonika für beste Unterhaltung sorgte. 

Unter den Besuchern, die vorwiegend in Tracht erschienen waren und die Stimmung genossen, sah man auch die Gemeinderäte August Kaudela, Alexandra Pree, Robert Machinek, Thomas Hartmann und Josef Hartmann.