Abgängiger tot gefunden. Der seit Tagen abgängige Horst K. wurde am 11. Oktober gefunden: erhängt auf einem Baum in einem Waldstück in der Stronsdorfer Katastralgemeinde Oberschoderlee.

Von Josef Christelli und Michael Pfabigan. Erstellt am 11. Oktober 2014 (18:09)
NÖN/BVZ

Mountainbiker fanden das Auto, des seit 5. Oktober vermissten 26-Jährigen, der zuletzt in Gnadendorf gewohnt hatte, meldeten den Fund der Polizei. Denn das Auto, mit dem Horst K. unterwegs gewesen war, war auffällig. Handelte es sich doch um das elterliche Firmenauto, einem weißen Fiat Punto mit auffälliger, orangefarbener Firmenaufschrift.

Die Ladendorfer Polizisten suchten daraufhin das Gelände ab und fanden den Mann nach rund 200 Metern im dichten Wald, wo der Weg nicht mehr zu befahren war.

Der Mann dürfte schon am Tag seines Verschwindens an diesem Ort sein Leben beendet haben.
Für den Mistelbacher Bestatter Pernold, der den Leichnam aus dem Wald abholen musste, wurde der Weg eigens ausgeschnitten, um dem Toten zur letzten Ruhe bringen zu können.