Paasdorf: Wirtshauseröffung im Gastro-Lockdown

Erstellt am 06. November 2020 | 20:10
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Paasdorf_Gartner_Wirtshauseröffnung.jpg
Wirtshauseröffnung im Gastro-Lockdown: Bürgermeister Erich Stubenvoll und Isolde Gartner.
Foto: Mark Schönmann/Stadtgemeinde Mistelbach
„Zuhause fühlen, mit Freunden lachen, sich verzaubern lassen, als Gast kommen und als Freund gehen!“ Diesen Grundgedanken verfolgen Isolde und Franz Gartner seitdem sie ins Gastgewerbe eingestiegen sind. Und diesem Motto wollen die beiden Gastwirte auch an ihrem neuen Standort, dem „Paasdorfer Schmankerl Eck“ in der Mistelbacher Ortsgemeinde, gerecht werden. Nach der Übersiedlung von Hörersdorf eröffneten die beiden – coronabedingt leider ohne Gäste – am 6. November, das neue Lokal in Paasdorf.
Werbung

Nach einer kompletten Generalsanierung präsentiert sich das „Paasdorfer Schmankerl Eck“ in einem neuen Kleid und erstrahlt in hellen Farben. „Unsere Gäste sollen sich bei uns rundum wohl fühlen. Daher haben wir auch die Mühe auf uns genommen und das Gasthaus innen komplett neu ausgemalt und mit frischen Farben versehen“, verriet Wirtin Isolde Gartner.

Gäste kann Familie Gartner allerdings vorerst nicht empfangen, dies erlaubt die Corona-Krise nicht. Telefonische Vorbestellungen sind jedoch möglich. Gerne können Menüs zum Preis von 8,50 Euro (inkl. Verpackung) derzeit täglich (außer montags) zwischen 11 und 14 Uhr abgeholt werden.

Zum Start des neuen Wirtshauses gratulierte auch Bürgermeister Erich Stubenvoll, der Isolde und Franz Gartner mit einem Blumenarrangement willkommen hieß und einen guten Start wünschte. 

Öffnungszeiten (wenn herkömmlich geöffnet):
Montag: Ruhetag, Dienstag und Mittwoch: von 10 bis 15 Uhr, Donnerstag, Freitag und Samstag. von 9 bis 22 Uhr , Sonntag und Feiertag: von 9 bis 16 Uhr 

Infos landgasthaus.gartner@gmx.at bzw.  www.landgasthaus-gartner.at 

Werbung