Nach Wandertag: Personen-Suchaktion mit Happy End

Am frühen Abend des Nationalfeiertags am Dienstag (26. Oktober) wurde die Freiwillige Feuerwehr Pellendorf zu einer Personensuche alarmiert. Ein 32-Jähriger kehrte nicht vom Wandertag des USV-Pellendorf zurück.

Erstellt am 27. Oktober 2021 | 12:08

Da nach Angaben einiger Wandertagsteilnehmer die vermisste Person nur leicht bekleidet war, wurden zusätzlich die Feuerwehren Streifing und Atzelsdorf alarmiert. Um das Suchgebiet zu vergrößern wurde weitere fünf Feuerwehren (Gaweinstal, Wolkersdorf, Hochleithen, Höbersbrunn und Schrick) alarmiert. Die NÖ-Suchhundestaffel war beim Feuerwehrhaus Pellendorf in Einsatzbereitschaft. Die Bezirksdrohne der Feuerwehr, die seit kurzem in Wolkersdorf stationiert ist, rückte ebenfalls aus uns wurde zur Suche am freien Feld eingesetzt.

Um 21:25 Uhr kam dann die erlösende Meldung, dass die gesuchte Person in Wien gefunden wurde.

Anzeige

Insgesamt waren 135 Personen mit 23 Fahrzeugen im Einsatz.