Mistelbach: Gartenzaun brannte. Morgendlicher Brandeinsatz für die FF Mistelbach am Montag: In der Winzerschulgasse brannte gegen 7 Uhr ein Gartenzaun.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 17. Juni 2019 (10:01)

„Wir wurden von der Besitzerin eines Wohnhauses zu einem Brand des Gartenzaunes alarmiert. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges wurden wir von der Besitzerin über Maria Rast zum hinteren Ende des Grundstückes geschickt, wo jedoch eine Zufahrt bis zum Brandobjekt nicht möglich war“, schildert ein Feuerwehrmann. Daher befüllten wir die Kübelspritze und machten uns auf den Weg.

In der Zwischenzeit war das Rüstlöschfahrzeug RLF der Wehr von der anderen Seite her bereits am Gartenende eingetroffen und begann die Brandbekämpfung vom Garten aus. Die Zaunreste und der angrenzende Holzhaufen wurden auseinandergeräumt und abgelöscht.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von Beamten der Polizeiinspektion Mistelbach aufgenommen, Brandstiftung ist sehr wahrscheinlich.