Leistbare Kultur für die Stadt Poysdorf. Mehr als 50 Veranstaltungen sind für 2020 geplant, sie sind im neuen Heft abgedruckt.

Von Werner Kraus. Erstellt am 08. Februar 2020 (04:34)
Das Poydium Heft mit über 50 Kulturveranstaltungen wurde präsentiert: Karl Wilfing, Josef Fürst, Thomas Grießl.
zVg

Vizebürgermeister Josef Fürst, der Obmann der Kulturplattform Poydium, präsentierte gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Grießl und Landtagspräsident Karl Wilfing das Jahresprogramm 2020. Darin steht wieder der sehr beliebte Sparefroh Kinder Kulturpass. In diesem sind fünf tolle Kinderveranstaltungen zum Preis von zwei enthalten. Bernhard Fibich macht am 7. März um 15 Uhr dafür den Anfang.

Bürgermeister Grießl freut sich über die Unterstützung des Kulturprogrammes durch die Hauptsponsoren Gebauer und Griller und Sparkasse. Leistbares und gutes Kinderkulturprogramm zeichne Poysdorf aus. Der Sparefroh Kinder Kulturpass ist um 16 Euro in der Sparkasse Poysdorf, in Bernhardsthal und Großkrut, in der Bibliothek Poysdorf und an der Veranstaltungskassa erhältlich. Neu im Programm sind die Dankeschönkonzerte.

Die Musikschule und Bürgermeister Grießl möchten mit diesen Konzerten Danke sagen. Den Beginn machen am Donnerstag, 20. Februar die Ehrenamtlichen. Am 28. Februar folgt Kultur und Wein, die Weinviertel DAC-Präsentation, eingebettet in ein Theaterstück des Ensembles 83. Am 15. März ist die international bekannte Gruppe Mnozil Brass im Kolpinghaus zu Gast und am 21. März spielen Manuel Fröschl und seine beiden deutschen Freunde auf der Okenfusorgel in der Stadtpfarrkirche ein Konzert.

Interessant wird auch das Preisträgerkonzert „prima la musica“ mit den besten Musikschülern des Bezirkes am Donnerstag, 26. März. Landtagspräsident Wilfing war beim Durchblättern von der angebotenen Vielfalt der kulturellen Programme begeistert. Poysdorf habe wirklich für jeden etwas zu bieten.

Das Poydiumheft ist auch auf der Homepage www.poydium.at zu finden. Insgesamt bietet das Poydium gemeinsam mit den Poysdorfer Kulturträgern mehr als 50 Kulturveranstaltungen für das Jahr 2020.