Poysdorf

Erstellt am 12. September 2018, 08:45

von Werner Kraus

50 Oldtimer in der Kellergasse. Der 2 CV Club von Böhmen und Mähren kam im Rahmen seiner Jahresausfahrt auf einen Kurzbesuch zum Oldtimermuseum nach Poysdorf.

Karl Prochazka aus Dobermannsdorf, der Citroën- und Tschechien-Experte hat den Besuch eingefädelt. 50 Citroën 2 CV fuhren durch die Kellergasse Rösslberg und Radyweg zum Oldtimermuseum, wo Bürgermeister Thomas Grießl die Gäste begrüßte. Auch Obmann Manfred Parisch hieß die Gäste herzlich willkommen. Interessant ist, dass in der Ostblockzeit kein 2 CV offiziell importiert wurde. Die Liebe zum französischen Hupfer kam den Tschechen erst nach 1989, wo dann in ganz Europa Oldtimer eingekauft wurden.