Ein Neuer an der "Gebauer und Griller"-Spitze. Harald Bühren soll im Kabelwerk für mehr Leistung im Betrieb sorgen.

Von Werner Kraus. Erstellt am 15. Januar 2020 (06:00)
Mit einer neuen Organisationsstruktur und Harald Bühren im Vorstand von Gebauer und Griller machte sich das innovative Kabelwerk fit für Kabelzukunft in der Automobilindustrie: Karl Wilfing, Eva Schinkinger, Holger Fastabend, Harald Bühren, Thomas Grießl und Karl Fröschl.
Kraus

Mit Harald Bühren zieht ein neues Mitglied in die Geschäftsführung der Gebauer und Griller Group ein. Er folgt damit seinem Vorgänger Axel Blasko. Gemeinsam mit Chief Executive Officer Eva Schinkinger und Chief Sales & Technology Officer Holger Fastabend wird er als Chief Operations Officer das Unternehmen führen.

Durch die Bündelung der „Wires und Harness-Werke“ von Gebauer und Griller bei Bühren wird eine Verbesserung des Best-Practice-Austausches auf Werksebene begünstigt. Das verheißt weitere Leistungssteigerungen für den Betrieb. „Gemeinsam mit unseren Eigentümern sind wir überzeugt, optimal für die Herausforderungen 2025 gerüstet zu sein“, betont Schinkinger.

Zusätzliche Umsatz- und Ergebnispotenziale sowie eine Förderung der Innovationsprozesse werden durch die Bündelung aller Verkaufs- und Entwicklungsaktivitäten bei Holger Fastabend erwartet. Er ist bereits mehrere Jahre erfolgreich in der Geschäftsführung des Betriebes tätig.

„Gemeinsam mit unseren Eigentümern sind wir überzeugt, optimal für die Herausforderungen 2025 gerüstet zu sein.“ Eva Schinkinger, CEO

„Diese Maßnahme wird sicherstellen, dass unsere Produktentwicklung und der Innovationsprozess am Puls der Markt- und Kundenanforderungen bleiben, und dass der Einstieg in neue Kundenbeziehungen begünstigt wird“, erklärt Fastabend.

Gebauer und Griller beschäftigt an 13 Standorten weltweit mehr als 4.500 Mitarbeiter und zählt zu den erfolgreichsten österreichischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Bürgermeister Thomas Grießl, der Harald Bühren mit Poysdorfer Stadtwein begrüßte, sagt: „Von der Umstrukturierung erwarte ich eine Stärkung des Standortes Poysdorf mit über 1.000 Mitarbeitern, der damit der weit größte Arbeitgeber in der Gemeinde ist.“

Auch Landtagspräsident Karl Wilfing betont: „Gebauer und Griller ist ein global agierendes österreichisches Vorzeigeunternehmen, das sich sicher sein kann, dass Kabel auch in Zukunft in allen Autos weltweit gebraucht werden.“