Erlös von Benefizkonzert kommt zwei Halbwaisen zugute. WELSH, die Hausband des Poysdorfer Jazz & Wine Summers, gibt alljährlich im Schreiberstadl ein Benefizkonzert, um für Freunde Musik zu machen und auch ein soziales Projekt zu unterstützen.

Von Werner Kraus. Erstellt am 24. Juni 2019 (19:03)

Der Heurigen Veltlinerhof sorgte für den Brunch. Der Erlös des Benefizkonzertes ging an Sophie und Sebastian Mader, deren Vater im Vorjahr verstorben ist.