Festl-Erlös ging an die Feuerwehr

Erstellt am 19. Juni 2022 | 04:41
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8386033_mis24kraus_gute_na_hricht.jpg
The Gstettn brachte Unterstützung für Feuerwehr, Rotes Kreuz und Kolping Werkstätte sowie ukrainische Familien. Im Bild: Harald Schreiber, Thomas Grießl, Christian Schweinzer, Robert Gloss, Christoph Edlinger, Johannes Rieder.
Foto: Werner Kraus
Mit fünfmal Jugendclubbing „The Gstettn“ hat der Verein unter Führung von Christian Schweinzer und Robert Gloss tolle 8.000 Euro an Spenden für Feuerwehr, Rotes Kreuz und Kolping Werkstätte in Poysdorf zusammengebracht.
Werbung

Heuer konnte auch Johannes Rieder für die Unterstützung von ukrainischen Familien in Poysdorf Spenden übernehmen.

Bürgermeister Thomas Grießl dankte dem ganze Team für die geleistete Arbeit und freut sich, dass das Winzer Wonderland im Reichensteinhof auch eine Fortsetzung finden wird. „The Gstettn“ wird als Jugendfest einmal stillgelegt.

„Vielleicht findet sich wieder eine junge Truppe, die mit einigen Tipps von uns dies weiterführen will“, betonte Robert Gloss. Die Location gibt einfach viel her.

Werbung