Landesweinprämierung: Roman Strobl holt Sieg. Der junge Winzer aus Wilhelmsdorf wurde Landesweinsieger.

Von Werner Kraus. Erstellt am 29. Juli 2020 (03:16)
Poysdorfs Winzer waren bei der NÖ Landesweinmesse erfolgreich. Allen voran Roman Strobl mit einem Landessieg, dem einzigen im Bezirk.
 
Werner Kraus

Die Landesweinprämierung ist ein Fixpunkt im Weinjahr: 836 Betriebe haben sich mit 5.200 Weinen dem größten Weinwettbewerb im Land gestellt.

Obwohl die Weingala abgesagt wurde, hat der Weinbauverband Möglichkeiten gesucht, um die Besten des Landes vor den Vorhang zu bitten, und auch gefunden: Kurzerhand wurde mit der Bundesweinkönigin Diana und mit Weinbaupräsident Franz Backknecht eine Besuchstour bei den Landessiegern organisiert.

Winzer Roman Strobl aus Wilhelmsdorf hat mit seinem Zweigelt Adagio 2017 den einzigen Landessieger im Bezirk Mistelbach geholt. Der junge Winzer und seine Familie sind natürlich überglücklich, den Preis in der Tasche zu haben.

„Das Schöne ist, dass wir eine enorme Breite haben und mit über 80 Goldmedaillen einen tollen Weinjahrgang 2019 im Weinmarkt präsentieren können“, hebt Rene Willmann vom Poysdorfer Weinmarkt hervor.