Poysdorf: Marille, Wein & Bieranstich. Zum Patrozinium Johannes der Täufer wurde am Sonntag in der Poysdorfer Stadtpfarrkirche von Pfarrer Eduard Schipfer die Heilige Messe gefeiert, welche vom Stadtkirchenchor musikalisch umrahmt wurde.

Von Werner Kraus. Erstellt am 24. Juni 2019 (18:30)

Im Anschluss fand in der Poysdorfer Kellergstetten der Weinviertler Kirtag statt. Eingeleitet wurde er mit einem ORF-Frühschoppen mit Hannes Wolfsbauer.

Für die Musik sorgten Vindemia und der Musikverein Poysdorf und Umgebung.
Bürgermeister Thomas Grießl, aber auch Vino Versum Geschäftsführerin Susanne Derler, die Marillenhoheit Amelia Rieder und die Veltlinerland-Weinkönigin Rebecca Hugl konnten die Region Poysdorf, samt Wein und Marille bestens präsentieren.

Wein und Marille im Fokus

Beim Bieranstich zeigte Landtagspräsident Karl Wilfing mit einem Schlag, dass er hier Profi ist. Natürlich standen aber Wein und Marille im Mittelpunkt des Festes. Frisches Obst aus Schreibers Saftladen, Hackls Marillenknödel und Verpflegung aus dem Veltlinerhof, dem Hotel Neustifter und dem Kolpinghaus rundeten das Programm ab.

Auch der Wein war natürlich vielseitig präsent.
Marillenknödel Wettessen und eine Tombola rundeten das Kirtagsprogramm ab, bevor, der Kirtag dann gegen 20 Uhr wieder eingegraben wurde.