Poysdorf: Singen mit den Kandidaten. 14 Tage vor der Gemeinderatswahl lud ÖVP-Spitzenkandidat und Bürgermeister Thomas Grießl alle Gemeindemandatare und Sympathisanten zur ÖVP-Wahlparty in das Kulturhaus im Reichensteinhof ein: Im Hof trafen sich die Gäste aus den zehn Katastralgemeinden bei Glühwein und Punsch.

Von Werner Kraus. Erstellt am 13. Januar 2020 (20:19)

Im Kulturhaus spielten Sandra Schön-Schuckert und Roman Beisser "Hits und Hodan" für die Gäste. Er animierte auch die Gemeindemandatare auf der Bühne mit zu singen. Auch Landtagspräsident Karl Wilfing hatte mit dem Lieblingshit seiner Jugendzeit "Living next door to Alice" einen Gesangsauftritt.  "Mich unterstützen 58 tolle Kandidaten aus allen zehn Katastralgemeinden", sagt Grießl. 

Auch bei der Wahlparty stand der Poysdorfer Weg, das Erfolgsgeheimnis Miteinander, im Mittelpunkt. Der Bürgermeister stellte vor, was in den letzten fünf Jahren passiert war und wofür die Grießl-ÖVP in den nächsten fünf Jahren steht. Es geht dabei um Bürgerservice, um neue Wege in der Gemeindekommunikation, den Natur- und Umweltschutz, den Rückbau der B 7, viel Infrastruktur und eine Stärkung des Tourismus.