Einmal Anchorman beim Fernsehen sein. Florian durfte den Job des PULS 4-Nachrichtensprechers übernehmen.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 01. September 2016 (05:00)
PULS 4
Florian als Anchorman.

Es war schon ein besonderes Erlebnis für Florian aus Kleinhadersdorf: Einmal Anchorman in einem großen Fernsehstudio zu sein!

„Café Puls“, das Frühstücksfernsehen von PULS 4, feiert dieser Tage seinen elften Geburtstag. Im Rahmen der Aktion „MiniMe“ übernehmen Kinder die Jobs des Café Puls-Teams und zeigen den Zusehern, wie es beim Sender hinter den Kulissen zugeht und stellen die Menschen vor, die dafür sorgen, dass die Sendung jeden Tag on air gehen kann.

PULS 4
Seit elf Jahren gibt es „Café Puls“. In der Jubiläumswoche stellen Kinder die Jobs der Großen vor: Florian, Alissa, André, Emily, Werner Sejka, Bianca Schwarzjirg, Max Mayerhofer, Verena Schneider.

Florian aus Kleinhadersdorf stellt dabei den Job von Nachrichtensprecher Werner Sejka vor und darf als Anchorman im Newsroom die Schlagzeilen des Tages präsentieren. Florian, und die drei anderen Kinder, die alle das Moderatorenteam ersetzen, werden ihren großen Auftritt am Freitag, 2. September haben und ab 5.30 Uhr zeigen, wie es bei der Live-Sendung hinter und vor den Kulissen zugeht.