Rossmann und Buchinger verraten ihre Lieblingsrezepte. Krimiautorin Eva Rossmann und Haubenkoch Manfred Buchinger verraten ihre Lieblingsrezepte und erzählen Anekdoten.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 13. Oktober 2019 (03:31)
Thomas Apolt
Manfred Buchinger und Eva Rossmann verraten in ihrem neuen Buch ihre Lieblingsrezepte und allerlei Anekdoten rund ums Kochen.

Was sind die Lieblingsrezepte von Haubenkoch Manfred Buchinger und Krimiautorin Eva Rossmann? Sie verraten es in ihrem neuen Buch „Entspannt Kochen - Lieblingsrezepte aus Österreich“ und liefern, quasi als Beilage, gleich noch pointierte Küchengeschichten, Anekdoten und praktische Menüvorschläge mit.

„Und das ganz ohne Heimattümelei, ohne Verherrlichung von Althergebrachtem, ohne Wettstreit über die ausgefallenste Zubereitung und das eine beste Rezept“, versprechen die Autoren, die in Buchingers Haubenlokal „Alte Schule“ in Riedenthal gemeinsam in der Küche stehen: „Hier muss sich niemand anstrengen, denn bei diesen Lieblingsrezepten zählen die guten Augenblicke – beim Kochen, beim Essen, beim Zusammensitzen mit lieben Menschen.“ Alt und Neu gehören dabei zusammen wie Regionales und Saisonales, Deftiges und Leichtes – was die Rezeptauswahl von Altwiener Backkarpfen bis Schwarzbeernocken beweist.