Feuerwehr: Kommando in Wolkersdorf macht weiter. Die FF Wolkersdorf rückte 2020 zu 127 Einsätzen aus, das Kommando wurde planmäßig am Mittwoch per Wahl bestätigt.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 07. Januar 2021 (03:35)
Christian Weber bleibt planmäßig Kommandant der FF Wolkersdorf.
FF

Die Wolkersdorfer Feuerwehr blickt auf ein normales, aber dennoch ereignisreiches Jahr zurück: Die Mitglieder rückten zu 127 Einsätzen aus und leisteten 1.579 Einsatzstunden.

Im Februar war es das stürmische Wetter, das für Einsätze sorgte, im August starker Regen. Außergewöhnlich war der Einsatz wegen brennenden Aluminium-Schleifstaubes und dazwischen ereigneten sich zahlreiche Unfälle.

Das neue Jahr begann für die FF Wolkersdorf am Mittwoch, 6. Jänner, mit der Wahl des Kommandos. Pressesprecher Andreas Pleil ließ vorab bereits wissen, dass es planmäßig keine personellen Änderungen im Kommando geben wird: Christian Weber bleibt damit Kommandant der FF Wolkersdorf und Wolfgang Höflinger sowie Christian Zagler seine beiden Stellvertreter.