Verein feierte seinen 70er. Beim Geburtstag des Sportclubs wurden auch die Funktionäre gelobt. Sie sorgen mit ihrem Engagement dafür, dass die Spiele überhaupt stattfinden können.

Von Werner Kraus. Erstellt am 01. August 2018 (04:00)

In der Poysdorfer Kellergstetten wurde der 70. Geburtstag des SC Poysdorf gefeiert: Obmann Martin Souczek bedankte sich bei den langjährigen Funktionären für die geleistete Arbeit.

Auch Bürgermeister Thomas Grießl (ÖVP) fand lobende Worte: „Wir wissen, dass über die sieben Jahrzehnte viele Menschen aktiv waren, um den Spielbetrieb im SC Poysdorf zu ermöglichen. Ihnen allen gilt ein großes Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung.“

„Jeder zählt mit seiner Aufgabe, egal ob die fleißigen Damen in der Kantine, der Helfer an der Kassa oder der Funktionär mit Markiergerät und Rasenmäher am Spielfeld.“Martin Souczek, Obmann SC Poysdorf

Das Engagement der Spieler sei wichtig, engagierte Funktionäre müssen jedoch dafür sorgen, dass ein gutes Umfeld vorhanden ist. „Hier zählt jeder mit seiner Aufgabe, egal ob die fleißigen Damen in der Kantine, der Helfer an der Kassa oder der Funktionär, der mit Markiergerät oder Rasenmäher am Spielfeld unterwegs ist“, betonte Obmann Souczek.

Stellvertretend wurde einigen langgedienten, derzeit aktiven Funktionären die neue Ehrenmedaille des SC Poysdorf verliehen. Sie erhielten auch das Schmuckblatt mit der Jubiläumsbriefmarke.