Stronsdorf

Erstellt am 27. Dezember 2016, 11:48

von NÖN Redaktion

Feuerwehreinsatz in Stronsdorf . Am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren Stronsdorf, Oberschoderlee, Unterschoderlee, Patzmannsdorf und Patzenthal zu einem Scheunenbrand gerufen.

Alfred Knöttner, SBOAD FF Stronsdorf

Sie rückten mit neun Fahrzeugen und 78 Mitgliedern zum Einsatzort am westlichen Ortsrand von Stronsdorf aus.

Beim Eintreffen stand ein Teil einer Holzlagerhütte bereits in Vollbrand, der durch den kräftigen Westwind massiv angefacht wurde. Unter schwerem Atemschutz und mit Hochdruckangriffseinrichtungen wurde die Löschung in Angriff genommen.

Alfred Knöttner, SBOAD FF Stronsdorf

Das Dach und die Wände mussten geöffnet und etwa 20 Festmeter Brennholz händisch aus der Hütte gebracht und abgelöscht werden, um den Flammen Herr zu werden. Nach einem zweistündigen Einsatz war die Gefahr gebannt.