ÖKB-Tagung: Alois Kraus übernimmt Nachbarbezirk. Günter Flatischler stand nicht mehr zur Wahl, sein Nachfolger kommt aus Stronsdorf.

Von Gerhard Brey. Erstellt am 13. März 2019 (04:00)
Gerhard Brey
Bei der Bezirkstagung des ÖKB-Bezirksverbandes Poysdorf gab es Ehrungen von um den ÖKB verdienten Persönlichkeiten: Karl Wilfing, Otto Wagendristel, Erich Wolfram, Johann Bauer, Alexander Lehner, Günter Flatischler, Wolfgang Heuer, Alois Kraus.

Am Samstag fand im Gasthaus „Der Zesch“ die Bezirkstagung des Kameradschaftsbundes, Bezirksverband Poysdorf statt. Insgesamt zehn Ortsverbände sind in diesem Bezirksverband zusammengefasst und alle haben ihre Delegierten zur Tagung entsandt, um einen neuen Bezirksobmann und seinen Stellvertreter zu wählen.

Langzeitbezirksobmann Günter Flatischler trat nicht mehr zur Wahl an. Er möchte auch anlässlich seines 75. Geburtstages die Zeit nun mehr und intensiver für sich selbst, seine Familie und Hobbys nützen. Flatischler war 37,5 Jahre Funktionär des ÖKB, davon zwölf Jahre an der Spitze.

Die Wahl des neuen Bezirksobmanns, des Stronsdorfers und Hauptbezirksobmannes Alois Kraus, erfolgte einstimmig. Aus dem Dreiländereck hatte sich kein Kandidat gefunden. Ebenso wurde sein Vertreter, Michael Brunner, ohne Gegenstimme gewählt. Weiters wurden verdiente Personen geehrt; darunter Karl Wilfing, welcher das Landesehrenkreuz in Gold mit Schwertern erhielt.

Umfrage beendet

  • Nachwuchsprobleme beim Kameradschaftsbund: Ist der ÖKB heute noch zeitgemäß?