Mistelbacher Ladies zeigten sich treffsicher. Kürzlich wurde beim Schützenverein Mistelbach der fünfte Faustfeuerwaffen-Ladies-Day abgehalten. Wiederum haben sich mehrere Damen dazu entschieden, den Schießsport mit Pistole und Revolver näher kennen lernen zu wollen und am Ladies-Day teilzunehmen.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 22. Oktober 2020 (12:04)

Kürzlich wurde beim Schützenverein-Mistelbach der fünfte Faustfeuerwaffen-Ladies-Day abgehalten. Wiederum haben sich mehrere Damen dazu entschieden, den Schießsport mit Pistole und Revolver näher kennen lernen zu wollen und am Ladies-Day teilzunehmen.

Unter Aufsicht und Leitung erfahrener Instruktoren und Trainer vom Schützenverein-Mistelbach haben die bis dato schießunerfahrenen Damen die Grundzüge des Schießens, die zuverlässige Handhabung und das selbstbewusste Führen einer Faustfeuerwaffe und auch das sichere Treffen erlernt.

Gleichzeitig fand auch zum wiederholten Male ein Jägerinnen-Ladies-Day statt. Auch daran haben mehrere Jägerinnen aus dem ganzen Weinviertel teilgenommen. Gerade mit Beginn der jetzigen Niederwildsaison sollen das sichere Führen der Jagdwaffe im Jagdbetreib als auch die sattelfeste und waidgerechte Schussabgabe trainiert und vertieft werden. Das Wissen und Können wurde von Instruktoren und Trainer mit Landesmeister- und Staatsmeisterniveau an die Jägerinnen vermittelt und weiter gegeben.

Auf Grund des regen Interesses und der häufigen Wünsche und Nachfragen von interessierten und lernwilligen Damen, werden in nächster Zeit sowohl Faustfeuerwaffen-Ladies-Days als auch jagdliche Ladies-Days Wiederholung finden.