NÖN-Talent-Suche in Mistelbach: „Haben enormes Niveau“. Andy Mareks Talente-Show gastiert vor dem Mistelbacher Rathaus.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 29. September 2020 (17:24)
Andy Marek 
NOEN, Martin Kalchhauser

„Wir haben heuer ein enorm hohes Niveau“, freut sich Andy Marek, der sich schon auf die Bezirksshow für das östliche Weinviertel am 2. Oktober, um 18.30 Uhr am Mistelbacher Hauptplatz freut.

„Die NÖN sucht das größte Talent“ wird vor dem Rathaus gastieren, die Kandidaten aus den Bezirken Mistelbach, Kor-neuburg und Gänserndorf werden um den Aufstieg in das Weinviertel-Finale in Hollabrunn singen und musizieren. Denn auf der Setlist finden sich nicht nur Sänger, sondern auch ein begnadeter Trompeter.

Besonders ist nicht nur die Location: Um alle Coronabestimmungen einhalten zu können, sind 250 Zuhörer vor der Bühne gesetzt und registriert: „Wir haben ein eigenes Präventionskonzept, das funktioniert gut“, sagt Marek, die ersten Bezirksshows wurden bereits absolviert.

Was passiert, wenn das Wetter nicht mitspielt? „Wir haben einen Plan B“, verrät Andy Marek: Sollte es regnen, wird in den Stadtsaal ausgewichen: „Das entscheiden wir dann am Freitag.“