Dachstuhlbrand löste Feuerwehrgroßeinsatz aus. Ein Dachstuhlbrand in einem landwirtschaftlich genutzten Gebäude im Ortskern von Siebenhirten (Gemeinde Mistelbach) löste einen Großeinsatz der umliegenden Feuerwehren aus. Im Gebäude befanden sich landwirtschaftliche Geräte und rund 70 männliche Rinder.

Erstellt am 18. August 2017 (18:21)

Am Abend waren die Feuerwehren mit den letzten Löscharbeiten beschäftigt, die Aufräumarbeiten liefen noch. Neben der Polizei war das Rote Kreuz mit Einsatzmannschaften sowie ein EVN Techniker und Gemeindevertreter vor Ort. Der Amtstierarzt wurde zur Beratung der Einsatzleitung angefordert.

140 Feuerwehrmitglieder im Einsatz

13 Freiwilligen Feuerwehren mit rund 140 Mitgliedern waren im Einsatz.