Mistelbach: Größter Schanigarten mit vielen Highlights. Die Corona-Pandemie hat zwar auch auf die Mistelbacher Sommerszene Auswirkungen. Dennoch ist es wie schon im Vorjahr gelungen, dass der größte Schanigarten des Weinviertels auch 2021 wieder seine Tore öffnen darf: In Summe wird es heuer an 28 unterschiedlichen Tagen Veranstaltungen geben.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 24. Juni 2021 (16:56)
New Image
Usercontent, Josef Schimmer

„Wir haben ein breit gefächertes und an den Gästen orientiertes Programm auf die Beine gestellt, wo alle Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten kommen“, freut sich Kulturstadtrat Josef Schimmer.

Programm-Highlights:

Zu den Programm-Highlights der diesjährigen Sommerszene zählen u.a. eine Austropop-Nacht mit „Die3“, ein „Best of Udo“ mit Hannes Rathammer und Big Band, Partystimmung mit „Kornfeld“, eine Schlagernacht mit Marlena Martinelli und Udo Wenders sowie das Comeback der „Mugl Company“. Als Ersatz für das abgesagte Bezirkshauptstadtfest soll am letzten Augustwochenende ein Alternativprogramm angeboten werden.

„Für den Besuch am Areal hinter dem Sportzentrum Mistelbach gelten natürlich auch die jeweils gültigen Corona-Sicherheitsbestimmungen, doch das Abhalten dieses beliebten Sommerevents ist unter Einhalten der jeweiligen Bestimmungen immer noch besser, als die Sommerszene zur Gänze abzusagen“, betont Bürgermeister Erich Stubenvoll. Die genauen Maßnahmen werden nach Bekanntgabe der Bedingungen für den Besuch von Sommerfesten seitens der Österreichischen Bundesregierung auf der Homepage www.sommerszene-mistelbach.at bekannt gegeben und laufend aktuell gehalten.

Öffnungstage:

Freitag, 2. Juli bis Sonntag, 29. August sowie zusätzlich am Sonntag, 18. Juli und Sonntag, 29. August

Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag und Samstag: ab 18.00 Uhr

Sonntage: ab 11.00 Uhr

Eintritt:

Der Eintritt in die Mistelbacher Sommerszene ist grundsätzlich frei, außer am Samstag, 3., Samstag, 17. und Samstag, 31. Juli sowie am Samstag, 7. und Samstag 21. August, wo jeweils 7 Euro Eintritt zu bezahlen sind.