Stützenhofen: Genuss, Brot & 21 Sektsorten. Der traditionellste Winzersekthersteller des Weinviertels ist die Weinviertler Sektmanufaktur der Familie Hugl in Stützenhofen. Sie luden am Samstag zum Tag des Sektes in ihren Betrieb ein.

Von Werner Kraus. Erstellt am 21. Oktober 2019 (07:22)

 Bäckermeister Raphael Hugl sorgte für das Gebäck, seine Mutter Barbara Hugl für die kulinarischen Schmankerl, die es zu den insgesamt 21 Sekten des Sortiments zu verkosten gab.

 Mit dabei natürlich auch Veltlinerland Weinkönigin Rebecca Hugl und ihre Amtsvorgängerin und Schwester Christina Hugl. Der Tag des Sektes wurde mit Raclette, Spanferkel, Krautfleckerl, Fleischbällchen und Süppchen zu einem kulinarischen Genuss.