Weinviertler Wein für Zwettl. Prälat Wolfgang Wiedermann, der Altabt des Stiftes Zwettl, ein gebürtiger Zistersdorfer, segnete bei der Zwettler Weintaufe in der Sparkasse Waldviertel den Grünen Veltliner aus dem Weingut Neustifter in Poysdorf. Pate des Weines war Landtagspräsident Karl Wilfing.

Von Werner Kraus. Erstellt am 03. Dezember 2019 (08:59)

Mit ihm war auch Veltlinerland Weinkönigin Rebecca Hugl ins Waldviertel gekommen. Karl Wilfing fand viele Parallelen zwischen Poysdorf und Zwettl. „Ihr seid 2000 dank Karl Schwarz und dem Zwettler Bier zu der Braustadt geworden, wir im gleichen Jahr zur Weinstadt Österreichs. Wir haben 500 Winzer und Karl Schwarz rund 500 Bauern, die für Hopfen Gerste und Malz in der Region Zwettl sorgen.“

Und auch das Motto „Jazz and Wine“ gab Parallelen zu Poysdorf. Karl Wilfing gab daher dem Wein den Namen „Satchmo“, nach der wohl bekanntesten Jazzlegende der Geschichte Louis „Satchmo“ Armstrong. Monika Neustifter präsentierte den Grünen Veltliner und hatte für die Gäste auch noch andere ausgezeichnete Weine mit ins Waldviertel gebracht, die sich hervorragend mit den kulinarischen Spezialitäten von Waldland vereinten.