Land um Laa ist jetzt KLAR!-Region . Jetzt erhielt auch die Region „Land um Laa“ die Projekt- und Förderzusage für die Teilnahme als KLAR! Klimawandelanpassungsregion.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 07. Mai 2021 (11:35)
Freude bei den Bürgermeisterndes Landes um Laa: Josef Kerbl, Brigitte Ribisch, Stefan Gartner, Lebensraum Land um Laa-Geschäftsführer Benedikt Miksch, Leopold Richter, Manfred Schulz, Karin Gepperth.
Usercontent, Land um Laa

„Unser Ziel für dieses Jahr ist es ein Detailkonzept mit zehn Maßnahmen für die Region zu erarbeiten, welche dann bis zum Jahr 2024 umgesetzt werden sollen“, sagt Benedikt Miksch, Geschäftsführer des Vereins „Lebensraum Land um Laa“.

Bei der Erstellung des Detailkonzepts soll vor allem auch die Meinung der Bevölkerung gehört werden. So wird es Workshops in den Gemeinden geben, in welchen mit den Bürgern Probleme des Klimawandels und Lösungen durch Anpassung auf Gemeindeebene erarbeitet werden sollen. Um das Thema der Klimawandelanpassung weiter in die Bevölkerung zu bringen, sollen auch ein „Klimakabarett“ und ein Vortrag zum Thema „Gärten im Klimawandel“ abgehalten werden. In diesem soll vor allem gezeigt werden, wie die BürgerInnen ihre Gärten auch in Zukunft klimafit gestalten können.

„Da auch unsere Nachbarregionen die Projektzusage erhalten haben, werden sich sehr gute Möglichkeiten zur Zusammenarbeit ergeben“, freut sich Benedikt und ist sich sicher: „Das Projekt bietet uns eine unglaubliche Gelegenheit die Lebensqualität und Nachhaltigkeit in unserer Region weiterzuentwickeln. Jetzt liegt es an uns, diese zu nutzen.

2016 wurde vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) das Förderprogramm Klimawandel-Anpassungsmodellregion (KLAR) initiiert. Das Ziel des Programmes ist es, Regionen und Gemeinden die Möglichkeit zu geben, sich auf den Klimawandel vorzubereiten, mittels Anpassungsmaßnahmen die negativen Folgen des Klimawandels zu minimieren und die sich daraus eröffnenden Chancen zu nutzen.