Freunde überraschten Alfred Hofer zum 70er

Erstellt am 25. Mai 2023 | 12:00
Lesezeit: 2 Min
Alfred Hofer feiert 70er Wilfersdorf
Freunde überraschten Alt-Firmenchef Alfred Hofer zu seinem 70er.
Foto: Anita Grad
Werbung
Anzeige
Senior-Chef Alfred Hofer wollte den 70er gar nicht feiern. Doch das ließen Freunde und Mitarbeiter einfach nicht zu. Bruno Grad, der seit seiner Lehrzeit bei der Firma Hofer, Hofer kennt und im Laufe der Jahre nicht nur eine berufliche, sondern auch eine freundschaftliche Beziehung zu ihm hat, organisierte gemeinsam mit den Mitarbeitern des Bauzentrums und Freunden eine nette Überraschungseier, um zu gratulieren.

Mit einigen Musikerkollegen spielte Grad, der Kapellmeister in Schrattenberg ist, vor Hofers Haus ein Geburtstagsständchen. Dabei unterstützte sogar der langjährige Tennisspielfreund Hofers, der ehemalige Bezirkspolizeikommandant von Mistelbach, Florian Ladengruber, mit seinem musikalischen Können an der Trommel die Kapelle.

Danach marschierten die Gratulanten mit dem frischgebackenen 70-jährigen in die Verkaufshalle der Firma Hofer, wo alles zum gemütlichen Feiern hergerichtet war. Marianne Gruber hat die Geburtstagstorte für ihren Chef gebacken. Das passende Geschenk für den Rotweinliebhaber brachte Bruno Grad aus seinem Heimatort Schrattenberg, der Rotweingemeinde, mit.

Es war eine gelungene Überraschung und Alfred Hofer war überwältigt von den Glückwünschen, obwohl diesen Tag eigentlich ruhig und eher zurückgezogen verbringen wollte.

Mit Mein NÖN.at kannst du viele weitere spannende Artikel lesen.

Jetzt registrieren