Wolkersdorf: Lkw rammte Leitplanke und Betonleitwand. Einsatz für die FF Wolkersdorf: Ein Lkw war am 26. Mai, kurz vor 13 Uhr auf der Nordautobahn A5 in Fahrtrichtung Wien sowohl gegen die Betonleitwand, als auch gegen die Leitschiene geprallt.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 27. Mai 2020 (10:34)
FF Wolkersdorf

"Durch den entstandenen Schaden kam es zu einem Luftverlust - der Lkw konnte nicht mehr weiterfahren. Am Sattelaufleger kam es ebenfalls zu Schäden, die aber geringfügiger waren", schildert ein FF-Sprecher

Der Fahrer wurde mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

"Unsere Aufgabe bestand im Auffinden und Schließen des Luftlecks. Nachdem dies gelungen war, war es möglich, den Lkw gesichert - und unter Polizeibegleitung - von der Autobahn zu verbringen", heißt es aus der Feuerwehr. 

FF Wolkersdorf

Nach etwas mehr als einer  Stunde konnte die FF wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und mit der Desinfektion der Fahrzeuge und eingesetzten Gerätschaften diesen Einsatz beenden.