Mistelbach: Polizeihundeführer spendeten für Tierheim. Wie in den Jahren zuvor wurden auch heuer wieder, von einer Abordnung der Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf, Futter- und Sachspenden an das Tierheim Dechanthof in Mistelbach zur Unterstützung übergeben.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 21. Januar 2021 (11:22)
Tierpflegerin Susi Zaoral mit Spuky, die Polizeidiensthundeführer von der DHI Guntersdorf Nicole Glaser, Josef Kohzina und Richard Lentner und Otto Vogl-Proschinger, Präsident vom Tierheim Dechanthof.
Kohzina

Die Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf (Bezirk Hollabrunn) ist, wie der Dechanthof, für das ganze Weinviertel zuständig. Auf dieser Dienststelle versehen zehn Polizeidiensthundeführer/in ihren Dienst und sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Einige Polizisten unterstützen das Tierheim ganzjährig mit ihrer Arbeitsleistung. So zum Beispiel beim Trimmen langhaariger Hunderassen und auch beim Hundeauslauf oder bei sonstigen Arbeiten zum Wohle der Tiere.

Von den hundeliebenden Beamten wurde neuerlich eine Sammelaktion gestartet. Mit dem zusammengekommenen Geld wurden Hundefutter und Tiernahrung angekauft und an das Tierheim übergeben.