Mehr Programm: Helfer für Mistelbacher Kino gesucht. Verein film.kunst.kino übernimmt das Mistelbacher Kino mit dem neuen Jahr und dehnt sein Programm kräftig aus.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 26. November 2020 (04:48)
Das Kino Mistelbach, eines der Ältesten in NÖ, wird vom Verein film.kunst.kino übernommen.
Michael Pfabigan

„Der Kinobetrieb für das Jahr 2021 ist gesichert und unsere Programmkino-Filme werden weiterhin im Kino Mistelbach gespielt“, freut sich Herbert Marko, Obmann des Vereines film.kunst.kino: „Das Programm wird sogar auf neun Vorstellungen im Monat ausgeweitet und um eine Kinderfilmschiene und eine Sonntagsmatinee erweitert.“

Wie genau das Programm ab dem kommenden Jahr, der derzeitige Kinobesitzer möchte zu diesem Zeitpunkt das Kino schließen, aussehen wird, will der Verein bei einer Pressekonferenz mit der Stadtgemeinde Mistelbach, die das Projekt finanziell unterstütz, kommende Woche präsentieren.

Aber schon jetzt suchen Marko und der Verein film.kunst.kino Helfer, um das ausgeweitete Programm umzusetzen und das Kino fit für die Zukunft zu machen: Hilfe wird gebaucht bei jeder Vorstellung an der Kassa und am Projektor, Unterstützung bei der Betreuung der Social-Media-Kanäle und handfeste Arbeit bei kleineren Renovierungs- und Reinigungsarbeiten im Kino, bei Elektrik, Installation, beim Sesselumschrauben etc., heißt es in einem Aufruf im Newsletter des Vereines.

Interessierte können sich unter office@filmkunstkino.at melden.