Edith Eisenhut neue Bäuerinnen-Chefin. Der Verein Poysdorf West der Bäuerinnen wählte vergangene Woche den Vorstand neu. Gebietsbäuerin Brigitte Neustifter dankte Herta Eisinger aus Drasenhofen für ihre jahrzehntelange Arbeit in der Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen und im Verein Poysdorf West. Da sie in den wohlverdienten Ruhestand als Landwirtin tritt, legte sie die Obmannschaft mit Edith Eisenhut aus Ottenthal in jüngere Hände.

Von Werner Kraus. Erstellt am 08. April 2019 (18:17)

Bei der Sitzung mit dabei waren auch Bezirksbauernkammerobmann-Stellvertreter Dieter Schwarz und Waltraud Loibl von der Fachschule Poysdorf. In der Sitzung wurden auch die Ortsbäuerinnen und ihre Stellvertreter aus der Region zwischen Poysdorf und Drasenhofen gewählt.

Interessant war der Vortrag von Christina Gottwald, welche die LEADER Region Weinviertel Ost vorstellte. Das "lebenswerte Weinviertel" und das "kostbare Weinviertel" sind zwei Schwerpunkte, wo auch die Mitarbeit der bäuerlichen Betriebe gefragt ist. "Besonders die Vermarktung von regionalen Produkten oder auch die neu aufzubauende Rezeptdatenbank sind Kernbereiche der Bäuerinnen",  betonte Gottwald. Sie zeigte auf, welche Gemeinschaftsprojekte über ein Leaderprojekt gefördert werden können.

Edith Eisenhut, die neue Obfrau der Bäuerinnen Verein Poysdorf Nord, dankte allen Ortsbäuerinnen für die Bereitschaft an der Entwicklung der Region aktiv mitzugestalten. Auch die scheidende Obfrau Herta Eisinger wird als Ortsbäuerin von Drasenhofen weiterhin aktiv mit dabei sein.

Der Verein der Bäuerinnen Poysdorf Nord hat insgesamt 441 Mitglieder.

 Der neugewählte Vereinsvorstand von Bäuerinnen Poysdorf Nord: Obfrau Edith Eisenhut, Stv. Maria Berger, Kassierin Karin Bayer-Pichler, Schriftführerin Barbara Hugl, Rechnungsprüfer Helene Walek und Birgitt Gmeinböck

Die neugewählten Ortsbäuerinnen und ihre Stellvertreter:

  • Altruppersdorf: Ortsbäuerin Maria Berger, Stv. Kerstin Klapka-Hieblinger,
  • Drasenhofen: Ortsbäuerin Herta Eisinger, Stv. Maria Fehlmann
  • Erdberg kommt zum Wahlsprengel Ketzelsdorf
  • Falkenstein: Ortsbäuerin Irene Luckner, Stv. Sylvia Jauk und Karin Bayer-Pichler
  • Föllim kommt zum Wahlsprengel Altruppersdorf
  • Guttenbrunn kommt zum Wahlsprengel Ottenthal
  • Ketzelsdorf: Ortsbäuerin Manuela Hugl, Stv. Sabine Seiser
  • Kleinhadersdorf: Ortsbäuerin Anna Schreiber, Stv. Roswitha Nagl
  • Kleinschweinbarth: Ortsbäuerin Brigitte Stenger
  • Ottenthal: Ortsbäuerin Edith Eisenhut, Stv. Sylvia Schodl
  • Poysbrunn: Ortsbäuerin Maria Kapusta, Stv. Rosa Zeiler
  • Poysdorf: Ortsbäuerin Brigitte Neustifter, Stv. Andrea Hirtl und Simone Schuckert
  • Steinebrunn: Ortsbäuerin Doris Hofmann, Stv. Waltraud Frank
  • Stützenhofen: Ortsbäuerin Barbara Hugl,
  • Walterskirchen kommt zum Wahlsprengel Poysdorf
  • Wetzelsdorf - Ortsbäuerin Verena Schwarz,
  • Wilhelmsdorf: Ortsbäuerin Karin Strobl, Stv. Birgitt Gmeinböck