Waltersdorf: Doris Rieder neue Chefin beim Gästering

Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Gästerings Weinviertel wurde Doris Rieder aus Waltersdorf bei Staatz einstimmig zur neuen Obfrau gewählt.

Redaktion Mistelbach Erstellt am 23. September 2021 | 06:56
New Image
Schlüsselübergabe beim Gästering: Doris Rieder und Franz Huber.
Foto: Gästering Weinviertel

Franz Huber vom Erlebnishof Huber in Unterthern war 22 Jahre lang im Vorstand des Gästerings Weinviertel tätig, 14 Jahre davon als Obmann. Nun übergibt er sein Zepter an Doris Rieder aus Waltersdorf bei Staatz.

New Image
Jahreshauptversammlung Gästering Weinviertel: Romana Bruckner (Weinviertel Tourismus GmbH bzw. Geschäftsführerin Gästering Weinviertel), Regina Weineck-Forman, Doris Rieder, Doris Lachmayer, Susanne Bauer, Marianne Semmler, Cornelia Schönhofer, Monika Fleischman.
Gästering Weinviertel

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 9. September wurde Doris Rieder einstimmig zur neuen Obfrau gewählt. Mit ihren Gästezimmern in Waltersdorf bei Staatz ist Rieder sein 2003 Mitglied beim Gästering Weinviertel bzw. Landesverband für Urlaub am Bauernhof und Privatzimmervermietung in Niederösterreich, seit 2007 engagiert sie sich bereits im Vorstand des Gästerings Weinviertel.

„Mit viel Herzblut und Engagement war Franz Huber jahrelang für die Betriebe des Weinviertels im Einsatz“, bedankt sich Romana Bruckner, Geschäftsführerin des Gästerings Weinviertel. Sie blickt aber zuversichtlich in die Zukunft und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neu gewählten Obfrau Doris Rieder, die ihr nun bei Betriebsberatungen, Kategorisierungen & Co zur Seite steht.