Container in Hobersdorf aufgebrochen. Unbekannte brachen  in der Nacht von Montag auf Dienstag im neu entstehenden Hobersdorfer Siedlungsgebiet Kreuzgasse-Brunnengasse-Hubertusgasse unweit der Brünnerstraße, zwischen 20.30  und 5.30 Uhr zwei  Baustellencontainer auf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. November 2019 (09:37)
Josef Kohzina

Aus den Containern wurden hochwertige Elektrowerkzeuge, Baugeräte, Kabeltrommeln, Verlängerungskabel und mehr gestohlen.

Zudem wurde der abgestellter Bagger/Radlader jener Baufirma gestohlen, welche dort mit den Kanalbauarbeiten beauftragt ist. Bereits vor zwei Wochen soll bereits ein Container aufgebrochen und neue bzw. neuwertige hochwertige Elektrogeräte und Werkzeuge  gestohlen worden sein.

Wie hoch der Schaden ist, wurde nicht beziffert, die ermittelnde Polizeiinspektion Mistelbach hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.