Neue Besitzer für alte Spielzeuge. Der Sparefroh Kinderflohmarkt lockte wieder zahlreiche Familien am Winzerfestfreitag nach Poysdorf. Die Kinder boten ihr nicht mehr benötigtes Spielzeug zum Verkauf an und kauften oft auch gleich wieder Spielsachen für Größere ein. Nadine und Christina waren als Sparefroh unterwegs um die Kinder mit Süßigkeiten zu verwöhnen.

Von Werner Kraus. Erstellt am 08. September 2019 (20:16)

Das Hilfswerk hatte den Spielebus samt Luftburg vor dem Feuerwehrhaus aufgebaut. Die Jugendtrachtenkapelle unter der Leitung von Christoph Schodl spielte zum Platzkonzert auf.

 Die Bäckerei Bauer, das Hilfswerk Poysdorf aber auch der Weltladen Poysdorf sorgten für Kaffee und Kuchen und das Weingut Kalser für Wein und regionale Schmankerl. Den Kindern machte das verkaufen sichtlich Spaß.