SPL Tele und Powerline Group eröffnen. Am Wochenende wurde der neue Standort des Telekommunikationsanbieters SPL Tele und des Engineering und Montagespezialisten Powerline Group im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf feierlich eröffnet.

Erstellt am 07. Oktober 2014 (09:10)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 3275
NOEN, Powerlines Group GmbH/APA-Fotose

In den neuen Firmensitz wurden elf Millionen Euro investiert. Für ecoplus Aufsichtsrat und Landtagsabgeordneten Kurt Hackl, der als Impulsgeber dieser für Niederösterreich wichtigen Ansiedlung fungierte: „Eine Sternstunde in meiner Arbeit für die Wirtschaftsentwicklung im Weinviertel“.

300 neue Arbeitsplätze

„Entscheidend für die Wahl des neuen Standorts waren die passende Infrastruktur vor Ort, die umfassende Betreuung des ecoplus-Teams, die Unterstützung durch das Land NÖ und die Gemeinde Wolkersdorf, die effiziente Abwicklung der Behördenverfahren sowie die positiven Entwicklungsmöglichkeiten am Standort“, begründet Investor, Gründer von Powerlines und Mehrheitseigentümer der SPL Tele, Rudolf Schütz die Verlegung des Firmenstandorts. Gerhard Ehringer, CEO der Powerlines Gruppe: „Wir fühlen uns in Wolkersdorf sehr willkommen!“

Die größte Betriebsansiedlung in NÖ seit 2007 bringt im Vollausbau 300 neue Arbeitsplätze.