Busse fahren ins Zentrum. Seit Anfang Juli werden auf der Regionalbus-Linie 530 (Wolkersdorf – Gänserndorf) Verbesserungen umgesetzt, um Kundenwünschen nachzukommen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 30. Juli 2020 (04:56)
Erich Metzenbauer (Mitarbeiter Dr. Richard), Karin Schildberger (VOR),Bürgermeister Dominic Litzka und Christian Schrefel (Stadtrat).
zVg

Die Busse der Linie 530 fahren zur neuen Endhaltestelle „Wolkersdorf Wiener Straße“. Dadurch wird die Fahrtstrecke verlängert und die Linie rückt für die Fahrgäste weiter ins Zentrum von Wolkersdorf. Die bisherige Endhaltestelle „Wolkersdorf Bahnhof/P&R“ wird künftig nicht mehr von der Linie 530 bedient.

„Als Bürgermeister freut es mich, dass nun das Zentrum von Wolkersdorf mit seinen vielfältigen Einkaufs- und Serviceangeboten direkt angefahren wird“, sagt Bürgermeister Dominic Litzka (Team/Volkspartei). Verkehrsstadtrat Christian Schrefel (WUI) beurteilt die Vernetzung der „lebendigen und dynamischen Region“ durch das neue Busangebot positiv.