Polizei forschte unmündiges Duo nach Diebstählen aus. In Achau (Bezirk Mödling) ist am Samstag nach Polizeiangaben ein unmündiges Duo zu Straftaten ausgeforscht worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 13. Oktober 2019 (10:50)
Von Spok83, Shutterstock.com
Symbolbild

Die Burschen im Alter von elf und 13 Jahren sollen für zwei versuchte und vier vollendete Diebstähle sowie für eine Sachbeschädigung verantwortlich zeichnen. Sie wurden angezeigt.

Der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge hatte ein Spaziergänger die Buben beobachtet, als sie an den Gleisen der Pottendorferlinie eine Tür zu einem ÖBB-Technikgebäude beschädigten. Beamte der Polizeiinspektion Laxenburg hielten das Duo wenig später im Zuge einer Fahndung an.

Bei den Ermittlungen wurden den Kindern mehrere Straftaten zugeordnet. Dazu zählten etwa zwei versuchte und vier vollendete Diebstähle durch Einbrüche in Schrebergärten, einen Lagerplatz und in ein Clubhaus seit Mittwoch, teilte die Polizei mit.