Mödling: 542 Mitglieder sind mehr als Naturfreunde

Erstellt am 21. Januar 2022 | 05:08
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8269187_mod03mod_naturfreunde_3_.jpg
Rolf Ruess, Obfrau Ulrike Bernthaler und Vizebürgermeisterin Silvia Drechsler ehrten unter anderem das ältestes Naturfreunde-Mitglied: Ferdinand Mikulasch feiert heuer seinen 100. Geburtstag.
Foto: Naturfreunde Mödling
Obfrau Ulrike Bernthaler und ihr Team haben ein vielfältiges Programm parat.
Werbung

Trotz der Corona-Wirren konnten die Mödlinger Naturfreunde im Vorjahr ein umfangreiches Programm auf die Beine stellen. Wanderungen, Workshops, sportliche Aktivitäten, der erste Kindernachmittag und die Kulturreise nach Sizilien galten unter anderem als Höhepunkte.

Das aktuelle Vereinsjahr wird nicht weniger abwechslungsreich sein: Qi-Gong, Linedance, Kegeln, Kräuter-Kurse, Rad- und Wandertouren, Bergsteigen, Klettern, Sportwochen (geplant in Weißensee, Istrien und Walsertal) und die Kulturreise an die Cote d’Azur (Oktober) sind Kern-Aktivitäten des Angebots.

Hoffnung: Teilnehmerzahlen sollen wieder steigen

Für die in ihrer Funktion als Ortsgruppenvorstand bestätigte Ulrike Bernthaler ist dennoch „bemerkenswert, dass die Anzahl der Mitglieder – derzeit sind es 542 – laufend steigt, die Angebote vielfältig sind, aber die Anzahl derjenigen, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, merklich gesunken ist“. Corona-bedingt müsse man sich „keine Sorge machen, all unsere Unternehmungen finden unter strikter Einhaltung der jeweils herrschenden Regeln statt“.

Bernthaler ersucht jedenfalls „im Namen aller, die sich über schöne Angebote Gedanken machen, Vorbereitungen treffen und Touren erkunden: Ehrt ihren selbstlosen Einsatz mit eurer fröhlichen Anwesenheit“.

Angesprochen sind vor allem auch die Kinder, die Bern thaler als Jugendreferentin „sehr am Herzen liegen, weil es so wichtig ist, mit der Natur aufzuwachsen und den Bewegungsdrang zu unterstützen“.

Dankbar ist Bernthaler aber auch über die finanzielle Unterstützung der Raiffeisen Regionalbank Mödling, die im Rahmen der Weihnachtsspende das „Regionale Miteinander“ der Naturfreunde Mödling mit 1.000 Euro belohnte.

Werbung