13-Jährige nach Sturz aus Fenster schwer verletzt. In Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) ist in der Neujahrsnacht eine 13-Jährige aus einem Fenster eines Einfamilienhauses gestürzt.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 01. Januar 2021 (13:22)
Österreichisches Rotes Kreuz, Nadja Meister (Symbolbild)

Das Mädchen erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich schwere Verletzungen. Es wurde ins UKH Wien-Meidling eingeliefert.

Laut Polizei war der Teenager aus dem ersten Stockwerk und etwa vier Meter abgestürzt. Die 13-Jährige soll sich zuvor allein in einem Zimmer aufgehalten haben. Eine Gleichaltrige und ein zwölf Jahre altes Mädchen entdeckten den Unfall, als sie in den Raum zurückkehrten.

In dem Einfamilienhaus waren der Landespolizeidirektion zufolge zudem ein 16-Jähriger und eine 15-Jährige zugegen. Die Kinder und Jugendlichen sind allesamt im Bezirk Mödling wohnhaft.