Behörde stöhnt: Schon 19.700 Corona-Akten. „Es wird immer intensiver“, berichtet Bezirkshauptmann Philipp Enzinger. In der Bezirkshauptmannschaft Mödling wurden seit Beginn der Aufzeichnungen fast 19.700 Corona-Akten angelegt und über 9.000 Absonderungsbescheide ausgestellt.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 21. Oktober 2020 (05:59)
Quelle: corona-ampel.gv.at/NÖN-Grafik: Bischof

Wie die Behörde diese Arbeit personell meistert und was Enzinger von „Contact Tracing“ hält lesen Sie in der Mödlinger NÖN.