Elfjähriger beim Wandern in der Steiermark verletzt. Ein Elfjähriger aus dem niederösterreichischen Bezirk Mödling ist am Dienstag beim Wandern in der Steiermark gestürzt und hat sich dabei verletzt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Mai 2018 (12:04)
Symbolbild
Michael Pekovics

Laut Polizei war der Schüler mit seiner Mutter auf der steirischen Seite der Rax (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) unterwegs, als er ausrutschte und mit dem Rücken auf eine hervorstehende Wurzel prallte.

Weil ihr Sohn über starke Schmerzen und Atemnot klagte, alarmierte die Mutter die Bergrettung. Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert und stationär aufgenommen.