Biedermannsdorf

Erstellt am 12. Januar 2017, 03:54

von Judith Jandrinitsch

Absage: ÖVP-Blumenball fällt heuer aus. Wegen schleppendem Kartenverkauf sagte Bürgermeisterin Beatrix Dalos Traditionsball ab.

Beatrix Dalos  |  privat

Eine kleine Ankündigung auf der Facebook-Seite der ÖVP-Biedermannsdorf macht klar und deutlich: „Blumenball heuer abgesagt.“ Mehr an Hintergründen war auf der Seite nicht zu erfahren.

Bei Bürgermeisterin und ÖVP-Obfrau Beatrix Dalos nachgefragt, hieß es dazu: „Der Kartenvorverkauf ist schon in den letzten Jahren spürbar zurückgegangen. Doch dieses Jahr haben wir so wenige Karten wie noch nie zuvor verkauft. Also haben wir die Notbremse gezogen, sonst wäre der Ball aus ÖVP-Sicht ein wirtschaftliches Fiasko geworden“, meint Dalos.

Die ÖVP bleibt aber weiterhin optimistisch und plant als Ersatz für den abgesagten Blumenball eine Tanzveranstaltung am 20. Mai. Wie diese konkret ausschauen wird, weiß Dalos allerdings noch nicht. „Das Ballkomitee wird rechtzeitig zusammenkommen und planen“, ist sich Dalos sicher.

Doch Tanzbegeisterte dürfen sich auf den 14. Jänner trotzdem freuen, denn die SPÖ ist für die ÖVP mit ihrem „Tanz ins neue Jahr“ in die Bresche gesprungen. „Diese Veranstaltung organisieren wir schon einige Jahre, nur bekamen wir heuer keinen freien Termin im Jänner. Durch die Absage des Balles hat sich eine Möglichkeit für Räume in der Jubiläumshalle ergeben und wir haben diese sofort genutzt“, erklärt Vizebürgermeister Sepp Spazierer, SPÖ. Getanzt wird aber nicht in der großen Halle, sondern in den Klubräumen der Jubiläumshalle.