Riesenerfolg für „Kugelmundi“. Abschlussvorstellung der 14 jungen Talente der „Musical Academy“.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 25. Mai 2017 (05:49)
NOEN, www.alexandersteppan.at
Standing ovations für das „Kugelmundi“-Team rund um die Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller, den Talenten Emilie Fedorenko, Luna Gehart, Estella Hickl-Szabo, Amilia Horvath, Juliane Hotter, Niklas Jilka, Katharina Leitgeb, Nikolaus Meizer, Moritz Morgl, Sophie Mundorff, Mia Preiss, Catarina Rachoner, Sophie Rahofer, Lara Simeaner, Amelie Sterk, Jan Wetzel. Lob gab’s auch Gesangspädagogin Tina Schölzke, Choreografin Beatrix Gfaller und dem musikalischen Leiter Andreas Brencic (letzte Reihe von rechts).

Die „musical academy teatro“ (mat) unter der Leitung von „teatro“-Gründer Norberto Bertassi ist im Oktober in den Räumlichkeiten der Beethoven-Musikschule Mödling mit einem Casting in die Saison 2016/2017 gestartet.

Im BRUNO gab’s nunmehr die Abschlussveranstaltung, bei der die insgesamt 14 Kinder und Jugendlichen ihr Talent eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten.

Von der NÖ Kreativakademie unterstützt

Betrassi strahlte nach der Aufführung des Stücks „Kugelmundi“ übers ganze Gesicht: „Die Arbeit von Buchautor und Regisseur Norbert Holoubek ist voll aufgegangen. Unsere Gesangspädagogin Tina Schölzke, Choreografin Beatrix Gfaller und der musikalische Leiter Andreas Brencic haben noch am Tag vor der Aufführung intensiv mit den Kindern gearbeitet. Es hat sich gelohnt.“

Bertassi bedankte sich auch beim Land NÖ – „mat“ wird aus Mitteln der NÖ Kreativakademie unterstützt – und bei der Gemeinde Brunn, die die Saalmiete übernommen hat.

Das Casting für das Schuljahr 2017/2018 wird im Oktober stattfinden. Anmeldungen sind ab sofort möglich:

mat@teatro.at